16. August 2020

Workshop: Gras- oder Binsenkörbchen herstellen

Schon immer haben Menschen Behältnisse benötigt, um Dinge zu sammeln und aufzubewahren.
Dazu bedienten sie sich bei den Materialien, die ihnen die Natur zur Verfügung stellte. Aus diesen fertigten sie Körbe und Ähnliches. Leider gibt es darüber nur einige seltene archäologische Befunde, denn die verwendeten organischen Materialien erhalten sich nur unter günstigsten Bedingungen. Auch nach der „Erfindung“ der Keramik wurden diese Behältnisse weiter hergestellt. Lernen Sie die alten Techniken, mit denen stabile, leichte, dekorative und sehr variable Behältnisse aus Gras oder Binsen hergestellt werden können, bei einem Tages-Workshop kennen.

INFO
Leitung: Annette Miksch
Tageskurs: 10 bis 17 Uhr, inkl. individuellen Pausen
Der Kurs ist auf zehn Personen begrenzt.
Kosten: 55 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt)
Anmeldung unter Telefon: 06047/9770193 oder anmi@natur-kultur-wetterau.de