home-weihnachten-2
home-weihnachten-1
MythosKeltenSlider3
home-wintermorgen
Slider_home3

Archäologisches Landesmuseum Hessen

KELTENWELT AM GLAUBERG

Museum ▪ Archäologischer Park ▪ Forschungszentrum

Der Glauberg – alte und neue Heimat des „Keltenfürsten“. Vor rund 2400 Jahren war der Berg Sitz keltischer Herrscher. Archäologen entdeckten aus der keltischen Eisenzeit stammende Siedlungsspuren, reich ausgestattete Gräber und als Highlight die lebensgroße Statue eines keltischen Kriegers. Die Fundstätte zählt daher zu den bedeutendsten der europäischen Eisenzeit.

Entdecken Sie einzigartige Funde beim Besuch des Museums und erwandern Sie das außergewöhnliche Denkmal auf dem Keltenwelt-Pfad im Archäologischen Park. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die Keltenwelt am Glauberg ist eine Einrichtung der hessenARCHÄOLOGIE des Landesamtes für Denkmalpflege Hessen.

Unser Museum ist auch an folgenden Tagen von 10–17 Uhr für Sie geöffnet:
2. Weihnachtsfeiertag und  27.–30. Dezember

Öffnungszeiten:
März bis Oktober, Dienstag bis Sonntag von 10 – 18 Uhr
November bis Februar, Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Veranstaltungen

  • Bald ist es so weit – freuen Sie sich auf unsere neuen Veranstaltungen in der Keltenwelt
    14. Dezember 2018 - 31. Dezember 2018

    Bald ist es so weit – freuen Sie sich auf unsere neuen Veranstaltungen in der Keltenwelt

    » mehr Infos

Aktuelles aus der Keltenwelt

Mit Familie und Freunden zum Brunch ins Museumsbistro

» mehr Infos

Sonderausstellung 2018

Mythos Kelten!
Auf Spurensuche in Europa

Verlängert bis 31. Dezember 2018!
Das Bild der Kelten wurde lange Zeit ausschließlich von Berichten antiker Historienschreiber geprägt – primitive Barbaren, bekannt für ihr wildes Draufgängertum. Archäologie und Keltologie zeichneten allerdings ein gänzlich abweichendes Bild – kreative Kunsthandwerker, Händler, Städtebauer und wortgewandte Barden.
Infos zur Sonderausstellung 2018

Newsletter

Wenn Sie immer informiert sein möchten:

Kontakt

Keltenwelt am Glauberg
Am Glauberg 1
63695 Glauburg

Telefon (Mo–Fr, 8.00–16.00 Uhr): 06041 82 33 00
Fax: 06041 82 33 011
E-Mail Anfragen & Buchungen