Goldener Fingerring

Glauberg, Grab 1

Der Fingerring aus dem Grab des „Keltenfürsten“ wurde aus gegossenem Draht dünn ausgeschmiedet.

Die spiral- und kreisförmigen Verzierungen auf der Schauseite des Ringes wurden aus Perldraht gefertigt und durch Verschweißen miteinander verbunden.

Linke Maustaste gedrückt und bewegen = Objekt drehen
Scrollrad drehen = vergrößern/verkleinern
Rechte Maustaste gedrückt und bewegen = Objekt verschieben

Material: Gold

Maße: Außendurchmesser 2,2 cm, Innendurchmesser 1,8 cm, Gewicht 7,3 g

Aufbewahrungs- und Ausstellungsort:
Keltenwelt am Glauberg
(Inventarnummer: WI EV1994/23/4)

3D-Modell: Fraunhofer IGD (CultLab3D), Darmstadt