Jetzt sind sie mal bei uns

Im vergangenen Jahr waren sie an der Alten Oper und auf dem Römerberg zu sehen: 25 Repliken unseres „Keltenfürsten vom Glauberg“. Nun sind sie zu Besuch bei uns am Glauberg. Bevor die sehr werbewirksamen Statuen auf dem Hessentag 2019 in Bad Hersfeld im Rahmen der Kampagne „Kultur in Hessen“ für die Landeseinrichtungen und speziell den Glauberg werben, stehen sie noch bis Anfang Juni als Fotomotiv vor unserem Museum.

Die Statuen gestaltete der renommierte Künstler Ottmar Hörl im Auftrag der HA Hessen Agentur GmbH. Grundlage war ein 3D-Scan der 2400 Jahre alten Originalfigur, der in Kooperation unseres Forschungszentrums mit dem „The Discovery Programme (Centre for Archaeology and Innovation Ireland)“ erstellt wurde. 

Übrigens: Nach der Aktion der Hessen Agentur sind die Figuren wahrscheinlich ab 2020 käuflich zu erwerben.