Slider-workshops
Sonderausstellung-2019

Veranstaltungen: Workshops

28. April 2019 / Familien

Familien-Sonntag

Für Kinder und Erwachsene bietet die Keltenwelt am Glauberg an diesem Sonntag
eine Mitmach-Aktion an.

Die Teilnahme ist für unsere Museumsbesucher kostenlos.
Mitmach-Aktion in der Keltenwelt von 12 Uhr bis 17 Uhr.

Datum: 28. April 2019

19. Mai 2019 / Workshops

Workshop: Gras- oder Binsenkörbchen flechten

Schon immer haben Menschen Behältnisse benötigt, um Dinge zu sammeln und aufzubewahren.
Dazu bedienten sie sich bei den Materialien, die ihnen die Natur zur Verfügung stellte. Aus diesen fertigten sie Körbe und Ähnliches. Leider gibt es darüber nur einige seltene archäologische Befunde, denn die verwendeten organischen Materialien erhalten sich nur unter günstigsten Bedingungen. Auch nach der „Erfindung“ der Keramik wurden diese Behältnisse weiter hergestellt. Lernen Sie die alten Techniken, mit denen stabile, leichte, dekorative und sehr variable Behältnisse aus Gras oder Binsen hergestellt werden können, bei einem Tages-Workshop kennen.

Leitung: Annette Miksch
Tageskurs: 10 bis 17 Uhr, inkl. individuellen Pausen.
Der Kurs ist auf zehn Personen begrenzt.
Kosten: 55 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt)
Anmeldung bei Fr. Miksch unter: 06047/9770193 oder anmi@natur-kultur-wetterau.de

Datum: 19. Mai 2019

01. Juni 2019 - 02. Juni 2019 / Workshops

Workshop: Textile Techniken

Die Teilnehmer erlernen elementare Techniken der Textilbearbeitung. Sie spinnen Wolle und Flachs mit der selbst gefertigten Handspindel nach frühkeltischem Vorbild. Das Einfärben der Garne über offenem Feuer gibt einen Einblick in den Farbenreichtum der Natur, den auch schon die Kelten zu schätzen wussten..

Leitung: Henny Fleck
2-Tageskurs: 10 bis 18 Uhr
Kursgebühr: 75 Euro pro Person (inkl. Material und Museumseintritt)
Anmeldung: Telefon 0151/1226996 oder
E-Mail: h.fleck@gmx.de

Datum: 01. Juni 2019 - 02. Juni 2019

17. August 2019 / Workshops

Workshop: Gras- oder Binsenkörbchen flechten

Schon immer haben Menschen Behältnisse benötigt, um Dinge zu sammeln und aufzubewahren.
Dazu bedienten sie sich bei den Materialien, die ihnen die Natur zur Verfügung stellte. Aus diesen fertigten sie Körbe und Ähnliches. Leider gibt es darüber nur einige seltene archäologische Befunde, denn die verwendeten organischen Materialien erhalten sich nur unter günstigsten Bedingungen. Auch nach der „Erfindung“ der Keramik wurden diese Behältnisse weiter hergestellt. Lernen Sie die alten Techniken, mit denen stabile, leichte, dekorative und sehr variable Behältnisse aus Gras oder Binsen hergestellt werden können, bei einem Tages-Workshop kennen.

Leitung: Annette Miksch
Tageskurs: 10 bis 17 Uhr, inkl. individuellen Pausen.
Der Kurs ist auf zehn Personen begrenzt.
Kosten: 55 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt)
Anmeldung bei Fr. Miksch unter: 06047/9770193 oder anmi@natur-kultur-wetterau.de

Datum: 17. August 2019

14. September 2019 / Workshops

Workshop Schmieden

Erlernen Sie die grundlegenden Techniken des Schmiedens, um sich im Laufe des Workshops eine eigene Lanzenspitze zu fertigen. Dabei werden wichtige Arbeitsschritte wie die richtige Körperhaltung beim Schmieden, Feuerführung und Glühfarben vermittelt.

Leitung: Stephan Lück
Kurs: 10 bis 18 Uhr
95 Euro pro Person (inkl. Material und Museumseintritt)
Der Kurs ist pro Tag auf vier Personen begrenzt.
Anmeldung: Telefon 0174/4450260
oder E-Mail: einar.stephan@einars-schmiede.de

Datum: 14. September 2019

15. September 2019 / Workshops

Workshop Schmieden

Erlernen Sie die grundlegenden Techniken des Schmiedens, um sich im Laufe des Workshops eine eigene Lanzenspitze zu fertigen. Dabei werden wichtige Arbeitsschritte wie die richtige Körperhaltung beim Schmieden, Feuerführung und Glühfarben vermittelt.

Leitung: Stephan Lück
Kurs: 10 bis 18 Uhr
95 Euro pro Person (inkl. Material und Museumseintritt)
Der Kurs ist pro Tag auf vier Personen begrenzt.
Anmeldung: Telefon 0174/4450260
oder E-Mail: einar.stephan@einars-schmiede.de

Datum: 15. September 2019

21. September 2019 - 22. September 2019 / Workshops

Workshop: Textile Techniken

Die Teilnehmer erlernen elementare Techniken der Textilbearbeitung. Sie spinnen Wolle und Flachs mit der selbst gefertigten Handspindel nach frühkeltischem Vorbild. Das Einfärben der Garne über offenem Feuer gibt einen Einblick in den Farbenreichtum der Natur, den auch schon die Kelten zu schätzen wussten..

Leitung: Henny Fleck
2-Tageskurs: 10 bis 18 Uhr
Kursgebühr: 75 Euro pro Person (inkl. Material und Museumseintritt)
Anmeldung: Telefon 0151/1226996 oder
E-Mail: h.fleck@gmx.de

Datum: 21. September 2019 - 22. September 2019

16. November 2019 / Workshops

Workshop: Brettchenweben

Erlernen Sie die Techniken beim Weben an freier Kette, um sich Ihren eigenen Gürtel herzustellen. Aus einer Musterauswahl wählt man das Motiv aus und erlernt dann das Spannen der Kette und das Anweben. Danach webt jeder für sich nach seinem eigenen Rhythmus. Im Verlauf werden eventuell auftretende Problemen besprochen. Am Ende stehen ihnen eine Auswahl verschiedener Möglichkeiten, für einen ansprechenden Abschluss des Webstücks zur Verfügung. Einen Aufzugsplan, die Webkärtchen und ein Schiffchen werden gestellt. Wolle, Schere, und andere Utensilien sind vom Teilnehmer/in mitzubringen.

Leitung: Annette Miksch
Kurs: 10 bis 17 Uhr
70 Euro Person (inkl. Museumseintritt, zzgl. Material)
Der Kurs ist auf sechs Personen begrenzt.
Anmeldung unter Telefon: 06047/9770193 oder
E-Mail: natur-kulturfuehrer@freenet.de

Datum: 16. November 2019

Aktuelles aus der Keltenwelt

Wandern am Glauberg – Bald mit neuer Info-Station!

» mehr Infos

Newsletter

Wenn Sie immer informiert sein möchten:

Kontakt

Keltenwelt am Glauberg
Am Glauberg 1
63695 Glauburg

Telefon (Mo–Fr, 8.00–16.00 Uhr): 06041 82 33 00
Fax: 06041 82 33 011
Anfragen & Buchungen