Slider-workshops
Sonderausstellung-2019

Veranstaltungen in der Keltenwelt

21. Mai 2020 / Führungen

Themenführung: „Von den Alamannen zu den Staufern“

Nach der Zeit der Kelten gewann der Glauberg erst wieder ab dem Frühen Mittelalter an Bedeutung. Neue Grabungen auf dem Bergplateau erbrachten dazu interessante Erkenntnisse. Warum wurden Burg und Stadt auf dem Berg schon nach nur wenigen Jahren verlassen? Dieses und weitere Rätsel werden auf der Tour gelüftet.

Beginn: 14.30 UHR
Dauer: ca. 90 Minuten, max. 25 Personen
Erwachsene: 5,- EUR, Kinder/Jugendliche: 3,- EUR (unter 6 Jahren frei)
Anmeldung unter 06041/8233-024 oder anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Datum: 21. Mai 2020

22. Mai 2020 / Führungen

Themenführung: Sagenhafter Glauberg

Viele Sagen und Geschichten ranken sich um den Glauberg. Sie berichten von einer Wunderblume, einem listigen Mönch oder von Feen. Was es mit diesen auf sich hat, ist für Kinder wie Erwachsene spannend – und bei einem geführten Rundgang auf das Glauberg-Plateau zu erfahren.

Beginn: 14.30 Uhr
ca. 120 Minuten, max. 25 Personen, Erwachsene: 5 Euro, ermäßigt: 3 Euro, Kinder unter 6 Jahren frei
Da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht, sollten die Eintrittskarten rechtzeitig erworben werden:
Telefon 06041/82330-24 oder per E-Mail anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Datum: 22. Mai 2020

23. Mai 2020 / Workshops

Workshop: Gras- oder Binsenkörbchen herstellen

Schon immer haben Menschen Behältnisse benötigt, um Dinge zu sammeln und aufzubewahren.
Dazu bedienten sie sich bei den Materialien, die ihnen die Natur zur Verfügung stellte. Aus diesen fertigten sie Körbe und Ähnliches. Leider gibt es darüber nur einige seltene archäologische Befunde, denn die verwendeten organischen Materialien erhalten sich nur unter günstigsten Bedingungen. Auch nach der „Erfindung“ der Keramik wurden diese Behältnisse weiter hergestellt. Lernen Sie die alten Techniken, mit denen stabile, leichte, dekorative und sehr variable Behältnisse aus Gras oder Binsen hergestellt werden können, bei einem Tages-Workshop kennen.

Leitung: Annette Miksch
Tageskurs: 10 bis 17 Uhr, inkl. individuellen Pausen
Der Kurs ist auf zehn Personen begrenzt.
Kosten: 55 Euro pro Person (inkl. Museumseintritt)
Anmeldung unter Telefon: 06047/9770193 oder anmi@natur-kultur-wetterau.de

Datum: 23. Mai 2020

24. Mai 2020 / Familien

Familiensonntag

Für Kinder und Erwachsene bietet die Keltenwelt am Glauberg an diesem Sonntag ein Mitmachprogramm an. Die Teilnahme für unsere Museumsbesucher ist kostenlos.

Mitmachprogramm in der Keltenwelt von 12 Uhr bis 17 Uhr

Datum: 24. Mai 2020

28. Mai 2020 / Vorträge

Keltenwelt-Forum: Neue keltische Architekturmodelle

Vortrag von Dr. Wolfgang Lobisser, VIAS – Vienna Institute for Archaeological Science, Universität Wien

Im 2. Jahrhundert v. Chr. hatten die Kelten in Schwarzenbach (Niederösterreich) in der Buckligen Welt eine große stadtartige Ansiedlung angelegt, welche eine Innenfläche von etwa 15 ha aufwies und von einer bis zu 7 Meter hohen Befestigungsanlage geschützt war. Man darf vermuten, dass die Bewohner Adelige und Händler, aber auch Handwerker und Bauern waren. Bereits im Jahr 2002 hat die Gemeinde Schwarzenbach das VIAS, eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung der Universität Wien mit der Errichtung eines archäologischen Freilichtbereichs im Sinne der Experimentellen Archäologie betraut, um Teile der keltischen Stadt wiederaufzubauen. Bis zum Jahr 2005 wurden am Burgberg insgesamt sieben archäologische Gebäuderekonstruktionen errichtet, welche den Besuchern weitgehende Einblicke in verschiedene Bereiche des keltischen Lebensalltags erlauben, wobei nur solche Baumaterialien verwendet wurden, die auch in der Eisenzeit zur Verfügung standen.

Mit freundlicher Unterstützung des Fördervereins der Keltenwelt am Glauberg e.V.

 

Veranstaltungsort: Museum
Kasse: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr
Eintritt: 5 Euro, für Mitglieder des Fördervereins Keltenwelt am Glauberg ist der Eintritt frei (bitte auch anmelden)

Da die Plätze im Vortragsraum begrenzt sind, bitten wir um telefonische Anmeldung: 06041/82330-24 oder E-Mail: anfragen@keltenwelt-glauberg.de.

Das Museumsbistro ist bis 19 Uhr geöffnet.

 

Datum: 28. Mai 2020

30. Mai 2020 / Events

„Verstaubtes Museum? Nicht mit mir!“

Eine humoristische Führung durch die Ausstellung
Wenn der letzte Besucher die Ausstellung verlassen hat, schlägt die Stunde unserer Reinigungskraft mit Herz und Schnauze. Sie hat ihren ganz eigenen Blick auf den „Keltenfürsten“ und die Arbeit der Archäologen – und teilt dies auch ungeniert mit!
Begleiten Sie Sylvia Oster alias Putzfrau Elfriede auf ihrer außergewöhnlichen Führung und freuen Sie sich auf eine Stunde voll Witz und Wissen.

Da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht, möchten wir Sie um telefonische Voranmeldung bitten: 06041/82330-24 oder E-Mail:  anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Veranstaltungsort: Museum
Kasse: 18 Uhr, Beginn: 18.30 Uhr
Dauer: ca. 1 Std.
Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro

Sichern Sie sich Ihre Karten im Vorverkauf unter
Telefon: 06041/82330-24 oder
E-Mail: anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Unser Museumsbistro ist bis 18.30 Uhr geöffnet

Datum: 30. Mai 2020

01. Juni 2020 / Führungen

Themenführung: 7000 Jahre Geschichte des Glaubergs

Der Glauberg war nicht nur in keltischer Zeit besiedelt. Auch aus anderen Epochen wie dem Mittelalter lassen sich viele Spuren entdecken. Erleben Sie bei einer Wanderung durch den Archäologischen Park die bewegende Geschichte dieser herausragenden Fundstätte. Im Anschluss kann noch das Glauberg-Museum im Ort Glauberg besichtigt werden.

Beginn: 14.30 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten, max. 25 Personen, Erwachsene: 5 Euro, ermäßigt: 3 Euro Kinder unter 6 Jahren frei
Da nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung steht, sollten die Eintrittskarten rechtzeitig erworben werden:
Telefon 06041/82330-24 oder per E-Mail anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Datum: 01. Juni 2020

07. Juni 2020 / Familien

Familiensonntag

Für Kinder und Erwachsene bietet die Keltenwelt am Glauberg an diesem Sonntag ein Mitmachprogramm an. Die Teilnahme für unsere Museumsbesucher ist kostenlos.

Mitmachprogramm in der Keltenwelt von 12 Uhr bis 17 Uhr

Datum: 07. Juni 2020

11. Juni 2020 / Führungen

Themenführung: „Von den Alamannen zu den Staufern“

Nach der Zeit der Kelten gewann der Glauberg erst wieder ab dem Frühen Mittelalter an Bedeutung. Neue Grabungen auf dem Bergplateau erbrachten dazu interessante Erkenntnisse. Warum wurden Burg und Stadt auf dem Berg schon nach nur wenigen Jahren verlassen? Dieses und weitere Rätsel werden auf der Tour gelüftet.

Beginn: 14.30 UHR
Dauer: ca. 90 Minuten, max. 25 Personen
Erwachsene: 5,- EUR, Kinder/Jugendliche: 3,- EUR (unter 6 Jahren frei)
Anmeldung unter 06041/8233-024 oder anfragen@keltenwelt-glauberg.de

Datum: 11. Juni 2020

13. Juni 2020 / Workshops

Workshop: Lederbearbeitung

Heute kann man nur noch selten Schuster, Täschner und Sattler über die Schulter schauen. Bei diesem Workshop kommt man dem uralten Werkstoff Leder ganz nah und fertigt eine eigene Ledertasche aus pflanzlich gegerbtem Rindsleder.

Leitung: Frank Rossel
Kurs: 10 bis 18 Uhr
Kosten: 89,- EUR pro Person (inkl. Material und Museumseintritt)
Anmeldung unter Telefon: 06051/14298 oder E-Mail: robbslederwerkstatt@web.de

Datum: 13. Juni 2020

1 2 3

Aktuelles aus der Keltenwelt

Newsletter

Wenn Sie immer informiert sein möchten:

Kontakt

Keltenwelt am Glauberg
Am Glauberg 1
63695 Glauburg

Telefon (Mo–Fr, 8.00–16.00 Uhr):
06041 82 33 00
Fax: 06041 82 33 011
Anfragen & Buchungen