Führungen für Kitas, Schulklassen & Lehrer

Die Keltenwelt am Glauberg ist außerschulischer Lehrort! Neben unseren klassischen Angeboten für Schüler und Kindergartengruppen sind wir offen für individuelle Wünsche von Lehrern und Betreuern. Sprechen Sie mit uns. Wir machen vieles möglich.

Wegen Umbauarbeiten im museumspädagogischen Raum sind leider keine Indoor-Aktivprogrammen von Anfang Februar bis Mitte März buchbar.

Info für Lehrerinnen und Lehrer: Thomas Lessig-Weller M.A. (Museumspädagoge)
Tel. 06041- 82 33 022
Anfrage per E-Mail

Anfragen und Buchungen von Führungen nach Möglichkeit bitte telefonisch an:
Heike König
Tel. 06041- 82 33 024
E-Mail Anfragen & Buchungen

Minis (Kitas)

Die Geschichte vom keltischen Honighändler entführt in die faszinierende Welt der Kelten vom Glauberg. Lassen sich Gegenstände aus der Geschichte in der Ausstellung wiederfinden und wie haben sie funktioniert? Eine kleine Entdeckungsreise durch das Museum gibt die Antworten darauf.

Dauer: 45 min, Kosten: 45 € zzgl. Eintrittspreis
Gruppengröße: max. 20 Personen
Geeignet ab 4 Jahren

Keltenwelt Kids Aktiv

Was haben uns die Kelten vom Glauberg hinterlassen? Wie funktioniert Keltenforschung? Unser Angebot gibt Antworten auf diese Fragen. Mit Hilfe eines Rallye-Bogens (Lesekenntnisse bis 4. Klasse nicht erforderlich) wird die Ausstellung von den Kindern selbstständig erkundet. Beim gemeinsamen Auflösen des Fragebogens kann gestaunt, gelernt und angefasst werden.

  • Museumseintritt inklusive
  • Rallyebogen und Führung (60 min)
  • 60 minütiges Aktivprogramm nach Wahl

Gesamtdauer: 120 min, Kosten: 120 €
Bei 90 min. Aktivprogramm, Gesamtkosten: 150 €
Bei 120 min. Aktivprogramm, Gesamtkosten: 180 €

Keltenwelt Kids I (1.–4. Klasse)

Was haben uns die Kelten vom Glauberg hinterlassen?
Wie funktioniert Keltenforschung? Unser Angebot gibt Antworten auf diese Fragen. Mit Hilfe eines Rallye-Bogens (Lesekenntnisse nicht erforderlich) wird die Ausstellung von den Kindern selbstständig erkundet. Beim gemeinsamen Auflösen des Fragebogens kann gestaunt, gelernt und angefasst werden.

Dauer: 60 min, Kosten: 60,- € pro Gruppe, zzgl. Eintritt*
Geeignet ab 6 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Keltenwelt Kids II (ab 5. Klasse)

Was haben uns die Kelten vom Glauberg hinterlassen?
Wie funktioniert Keltenforschung? Unser Angebot gibt Antworten auf diese Fragen. Mit Hilfe eines Rallye-Bogens wird die Ausstellung von den Kindern selbstständig erkundet.
Beim gemeinsamen Auflösen des Fragebogens kann gestaunt, gelernt und angefasst werden.

Dauer: 60 min, Kosten: 60,- € pro Gruppe, zzgl. Eintritt*
Geeignet ab 11 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Heiliger Bezirk

Bei der Führung erwartet Sie viel Wissenswertes rund um den „Heiligen Bezirk“ mit seinem rekonstruierten Grabhügel und den zahlreichen, noch immer geheimnisvollen Wall- und Grabenanlagen. Der Weg führt auch zum Fundort der weltberühmten Steinstatue des „Keltenfürsten vom Glauberg“. Wir empfehlen die Kombination mit einer weiteren Führung.

Dauer: 30 min, Kosten: 30 €
Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Höhensiedlung

Gehen Sie mit auf Entdeckertour im weiträumigen Archäologischen  Park. Die Route führt hinauf auf das Bergplateau mit den Spuren der einst mächtigen keltischen Befestigungsanlage und Relikten aus dem Mittelalter. Hier erwartet Sie nicht nur die spannende Geschichte des Glaubergs, sondern auch eine herrliche Naturlandschaft mit artenreicher Flora und Fauna. (Rundweg mit einer Länge von ca. 1,5 bis 2 km, steiler Anstieg). Bitte denken Sie an festes Schuhwerk.

Dauer: 90 min, Kosten: 90 €
Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)
Nur buchbar von Anfang März bis Ende Oktober

Aktivangebote

Wegen Umbauarbeiten im museumspädagogischen Raum sind leider keine Indoor-Aktivprogrammen von Anfang Februar bis Mitte März buchbar. Probieren geht über Studieren – dieser alten Erkenntnis folgend, bietet das Team der Keltenwelt am Glauberg zahlreiche Angebote an. Im Vordergrund stehen dabei das aktive Erleben von Archäologie und das Eintauchen in vergangene Lebenswelten. Die Möglichkeit, mit seinen eigenen Händen etwas zu schaffen und sich dabei vom Leben in der Vergangenheit inspirieren zu lassen, erlaubt einen besonders nachhaltigen Blick auf die keltische Vergangenheit des Glaubergs. Der Bogen der Aktivangebote spannt sich von der Schmuckkettenherstellung für Erstklässler über archäologische Experimente mit Mahlsteinen bis zu Workshops, die von erfahrenen Archäotechnikerinnen und Archäotechnikern durchgeführt werden. Je nach Angebot dauern die Aktivprogramme 60, 90 bzw. 120 Minuten.

Keltis Goldschmuck

Kelten waren für ihren tollen Halsschmuck bekannt. Wir fertigen aus Goldprägefolie unser eigenes Geschmeide. Inspiriert von Motiven auf dem goldenen Halsring des „Keltenfürsten“ werden eigene Schmuckstücke aus Prägefolie kreiert.

Dauer: 60 min, Kosten: 60 €
Geeignet ab 6 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Feuer + Schleuder

Feuer erzeugen und Steine schleudern – zwei Fertigkeiten, die sicherlich jedes keltische Kind beherrschen musste! In diesem Workshop erlernt ihr die Tricks und Kniffe, wie es funktioniert. Vom zündenden Funken zum lodernden Feuer – in Kleingruppen testen die Schüler ihre Geschicklichkeit bei der Feuererzeugung nach keltischer Art. Anschließend steht das Verschießen von Kiefernzapfen mit der Schlingenschleuder auf dem Programm.

Dauer: 60 min, Kosten: 60 €
Geeignet ab 10 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Mahlsteintest

Mit Mahlsteinen kann Getreide zermahlen werden – das weiß jeder. Doch wie effektiv sind die unterschiedlichen keltischen Modelle? Im Rahmen eines archäologischen Experiments können die Kinder selbst Hand angelegen und forschen. Es wird getestet, gemessen und ausgewertet – Ergebnis offen!

Dauer: 60 min, Kosten: 60 €
Geeignet ab 10 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Spinnen

Mal so richtig spinnen – hier im Museum erlernt ihr die Grundlagen. Aus einem Wollflausch einen Faden herzustellen ist ein kleines Kunststück, war aber auch die Grundlage für so manchen warmen Keltenmantel. Bei diesem Angebot werden Spinnwirtel getöpfert und Spindelstäbe geschnitzt. Ob ihr gut gearbeitet habt, zeigt sich beim anschließenden Testen der Spindel. Bitte Handtücher mitbringen.

Dauer: 90 min, Kosten: 90 €
Geeignet ab 10 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Schleuderbau

Der Schlingenschleuder wurde mit der biblischen Geschichte von David und Goliath ein literarisches Denkmal gesetzt. Auch die Kelten schätzten diese einfach herzustellende, jedoch in der Hand eines geübten Schleuderers äußerst effektive Waffe. Aus Leder und Pflanzenfasern fertigen wir eine Schleuder und testen sie im Anschluss im Museumsgarten.

Dauer: 90 min, Kosten: 90 €
Geeignet ab 10 Jahren, Gruppengröße: Eine Schulklasse
(freier Eintritt für 2 erwachsene Begleitpersonen)

Veranstaltungen

  • Bald ist es so weit – freuen Sie sich auf unsere neuen Veranstaltungen in der Keltenwelt
    14. Dezember 2018 - 31. Dezember 2018

    Bald ist es so weit – freuen Sie sich auf unsere neuen Veranstaltungen in der Keltenwelt

    » mehr Infos

Aktuelles aus der Keltenwelt

Mit Familie und Freunden zum Brunch ins Museumsbistro

» mehr Infos

Sonderausstellung 2018

Mythos Kelten!
Auf Spurensuche in Europa

Verlängert bis 31. Dezember 2018!
Das Bild der Kelten wurde lange Zeit ausschließlich von Berichten antiker Historienschreiber geprägt – primitive Barbaren, bekannt für ihr wildes Draufgängertum. Archäologie und Keltologie zeichneten allerdings ein gänzlich abweichendes Bild – kreative Kunsthandwerker, Händler, Städtebauer und wortgewandte Barden.
Infos zur Sonderausstellung 2018

Newsletter

Wenn Sie immer informiert sein möchten:

Kontakt

Keltenwelt am Glauberg
Am Glauberg 1
63695 Glauburg

Telefon (Mo–Fr, 8.00–16.00 Uhr): 06041 82 33 00
Fax: 06041 82 33 011
E-Mail Anfragen & Buchungen